Suche
  • info@janaweisbrich-photography.com

Scheunenhochzeit von Angela und Florian in Elsenfeld


Anfang August durfte ich die schöne Hochzeit von Angela und Florian in einer wunderschönen Scheune begleiten. Die Freie Trauung fand in dem idyllischen Vorgarten der Scheune statt. Am Vortag wurde alles liebevoll dekoriert und ein traumhafter Bogen aus Birkenstämmen und kleinen romantischen Details bildete einen schönen Rahmen für die bevorstehende Trauung.


Ich durfte Angela bereits in den frühen Morgenstunden beim Getting Ready begleiten. Ich liebe es meine Bräute in diesen Momenten zu beobachten und dabei sehr persönliche, teilweise aber auch sehr emotionale Fotos zu machen.

Vor allem war es aber sehr aufregend, weil es für mich eine persönliche Premiere gab.

Florian und Angela wünschten sich ein "First Look", für alle die es nicht kennen, das Brautpaar wollte sich bereits unmittelbar vor der Trauung das erste Mal sehen- ein aufregender Moment am Hochzeitstag. Die Beiden wollten diesen magischen Moment in Zweisamkeit erleben und ich durfte diesen für immer festhalten. Danach ging es direkt zur freien Trauung, wo bereits alle Freunde und Verwandte warteten. Die Freie Trauung mit der Traurednerin Melissa Neuberger ging uns allen besonders unter die Haut. Mit einer Portion Humor, aber auch mit ein Paar sehr persönlichen Worten eroberte Melissa das Herz der Zuschauer im Sturm, vor allem aber die Herzen von Angela und Florian. Ich bin immer wieder dankbar für diese Momente, die ich während der Trauungszeremonie erleben darf. Immer wieder kullert auch mir ein Tränchen herunter.

Wenn die Emotionen nicht mehr zurückgehalten werden können, wenn man die Liebe spürt und das aufgestaute Adrenalin nach außen dringt, dann wird einem ganz warm ums Herz und man möchte diesen Moment einfach nur einfrieren. Deshalb liebe ich diesen Beruf so sehr, es geht nicht nur um das Ausleben der Kreativität, sondern viel mehr um die emotionale Stimmung, das pure Glück an einem Fleck. Diese Gefühle erlebt man nur bei einer Hochzeit oder bei der Geburt eines Kindes. An dieser Stelle danke ich nochmal der lieben Angi und Florian und Euren Familien und Freunden, dass Ihr mir das Vertrauen geschenkt habt, Euch an diesem besonderen Tag fotografisch begleiten zu dürfen.

Direkt nach der Trauung fand der Sektempfang statt und der Anschnitt der Hochzeitstorte. Das ist das Herzstück des Storytellings- der sogenannten Hochzeitsreportage. Dabei geht es weniger um gestellte Bilder, sondern viel mehr um die Stimmung der Gäste, das Beisammensein, das herzliche Beglückwünschen seitens der Gäste. Auch für das Brautpaar ist es ein angenehmer Part des Tages, der ganze Druck fällt ab und Sie können nun auch langsam diesen Tag genießen.

Die Umarmung vom Papa

Besonders emotional sind die Glückwünsche der Familienangehörigen und der Trauzeugen.

Das sind Fotos, die man sich auch noch nach Jahren gern anschaut und die einen emotional abholen, weil sie echt sind und mehr sagen als tausend Worte jemals beschreiben könnten.

Da ich meistens hinter dem Brautpaar stehe und in diese Gesichter reinschaue, habe auch ich oft einen Klotz im Hals, weil mich diese Augenblicke unheimlich berühren. Ja ich fiebere mit Euch mit, ja ich liebe es diese Momente mit Euch zu erleben. Ich lerne unheimlich gern Menschen kennen, die Neugierde der Menschen im Bezug auf meine Arbeit, der Respekt und liebevoller Umgang mir gegenüber bestärkt mich immer wieder darin einen absoluten Traumberuf zu haben.


Das Highlight jeder Hochzeit ist das Anschneiden der Torte. Angela und Florian haben sich für ein "Naked Cake" mit einem Schokodrip entschieden. Unabhängig davon das diese Torte wunderschön anzusehen ist, eignet sich diese fondantfreie Leckerei für warme Sommertage.


Naked Cake mit Schokoladen Drip

Während der Kaffeezeit hatte ich mal wieder Zeit um die Detailbilder der Location zu machen. Im inneren der Scheune standen schon die dekorierten Tische für den Abend, an denen die gesamte Hochzeitsgesellschaft Platz finden konnte. Aber schaut selbst...


Das Anschneiden der Torte

Durch die Blumendekoration der lieben Martina von Scholli´s Blumenscheune wirkte der Raum sehr stillvoll, aber auch gemütlich und einladend. Ich liebe diese Kombi aus Eukalyptus und Pampasgras.

Brautpaarshooting von Angela und Florian

Zum Schluss hatten wir eine Stunde für ein schönes Brautpaarshooting und eine weitere Stunde für einige Gruppenfotos. Das Brautpaar genießt die Zweisamkeit, den Trubel lassen Sie hinter sich. Zeit für das Ankommen, sich liebevoll anschauen und das neue gemeinsame Leben zelebrieren.


Ich danke schon mal allen Lesern meines ersten Blog Beitrages.


Fühlt Euch gedrückt,

Eure Jana

139 Ansichten2 Kommentare

©2019 by Jana Weisbrich Ust.-ID: DE 97641520786

Hochzeitsfotograf Halle (Saale)

Hochzeitsfotograf Leipzig

Hochzeitsfotograf Mannheim

Hochzeitsfotograf Mallorca